SGO
M

Herzlich willkommen

auf der Internetseite der SG Oberlichtenau

  • Laufen

Männer 1: Missglückter Punktspielauftakt

SG Oberlichtenau I vs. SSV Stahl Rietschen 25 : 27 (12 : 15)

Drei Wochen nach dem ersten Pflichtspiel im Pokal folgte nun der Punktspielauftakt. Zu Gast war der SSV Stahl Rietschen, welcher mit Blick auf die letzten Partien gegeneinander nicht gerade als Lieblingsgegner bekannt ist. Da beide Teams die oberen Regionen der Tabelle anpeilen versprach es aber viel Spannung.
Die ersten beiden Treffer der Begegnung konnten die Hausherren für sich verbuchen, welche aber postwendend ausgeglichen wurden. Bis zum 7:7 entwickelte sich ausgeglichenes Match bei dem sich beide Seiten nichts schenkten. Dann jedoch verlor man im Angriff ein wenig den Spielfluss was Rietschen sofort für eine kleine Führung nutzte (8:12). Ab diesem Zeitpunkt liefen die Blauhemden dem Spielstand hinterher welcher bei 12:15 in die Pause ging.
In dieser einigte man sich darauf im Angriff nun wieder ein Schippe draufzulegen, da dort der größere Handlungsbedarf gesehen wurde. Zu wenig Bewegung machte es den Gästen einfach Tore zu verhindern.
Einzig ändern wollte sich erstmal nichts. Im Gegenteil. In der 42. Minute half nur noch eine Auszeit, da der Rückstand mittlerweile schon auf 7 Treffer angewachsen war (16:23). Zu wenig fiel einem vorn ein um den Abwehrriegel zu knacken. Aber keiner wollte dieses Spiel so einfach herschenken. Plötzlich lief es etwas besser und man zwang den Gegner zu einigen Zeitstrafen. Sukzessive wurde der Rückstand verkleinert doch es sollte letztendlich nicht mehr reichen. Mit 25:27 verließen die Oberlichtenauer als Verlierer das Parkett.
An mangelndem Willen hat es nicht gelegen, doch die Initialzündung kam ein wenig spät um aus diesem Spiel noch zählbares mitzunehmen. Doch die letzten Minuten sollten Mut für mehr machen um im nächsten Spiel wieder mehr mitzunehmen. Dieses findet am 22.10 in Sohland statt.(RS)

Oberlichtenau spielte mit:
Schäfer A., Hallmann,König, Fröhlich (2), Miehle (0/2), Hunger (3), Franke (2/1), Schäfer R.(3), Gretschel (3), Schäfer S. (1), Förster , Kirste (6), Hübner (2), Rudolph
MV: Haase D, Röntzsch

 

Zurück