SGO
M

Herzlich willkommen

auf der Internetseite der SG Oberlichtenau

  • Laufen
  • Abteilung Turnen

Holger Uhlmann startet in Teheran

30.04.2017:   Steffen Partusch und Holger Uhlmann starten bei Jubiläumsauflage des Oberelbemarathons

Am 30. April 2017 fiel bei angenehmem Laufwetter, aber doch relativ böigem Wind der Startschuss zur mittlerweile 20. Auflage des VVO Oberelbemarathons. Steffen Partusch und Holger Uhlmann hatten sich angemeldet für die Halbmarathondistanz, die von Pirna auf dem Elberadweg bis ins Dresdner Heinz-Steyer-Stadion führte. Gemeinsam erreichten beide nach 1:44:50 Stunden effektiver Laufzeit auf den Gesamtplätzen 444 und 445 im vorderen Viertel von insgesamt 2382 Startern das Ziel. André Dreßler aus Oberlichtenau (für den Lomnitzer SV startend) kam auf der Marathonstrecke von Königstein nach Dresden nach 4:21:35 Stunden ins Ziel.

Die genaue Ergebnisübersicht finden Sie          hier...

 

 

07.04.2017:   Holger Uhlmann absolviert seinen 100. Marathonlauf in der Hauptstadt des Iran

Für seinen Jubiläumsmarathon - den sage und schreibe, Einhundertsten!!! - hatte sich Holger Uhlmann ein besonderes Event ausgesucht. Teilweise gesponsort von Schulz Sportreisen absolvierte der 58jährige Diplomingenieur für Flugsicherung die 42,195 Kilometer dieses Mal in der Hauptstadt des Iran, wo am 07.04.2017 der Startschuss zur Premiere des "International Persian Run - Teheran 2017" ertönte. 250 bis 300 Männer (nur Männer! - für die Frauen gab es am Nachmittag einen separaten Lauf) aus aller Herren Länder gingen frühmorgens um 7 Uhr bei 12 bis 15°C auf die Strecke mitten durch das Stadtzentrum. Holger Uhlmann kam nach 3:49:10 Stunden ins Ziel. Ob es eine Ergebnisübersicht im Internet geben wird, ist noch nicht sicher.

Bitte lesen Sie dazu auch den interessanten Reisebericht von Holger Uhlmann:          hier...

 

 

15.04.2017:   40. Bischofswerdaer Langstreckenlauf:   Marion Kunath siegt beim Halbmarathon

Noch etwas älter als die Oberlichtenauer Laufsportveranstaltungen ist der Bischofswerdaer Langstreckenlauf, der alljährlich am Karsamstag stattfindet, und in diesem Jahr bereits seine 40. Auflage erlebte. Marion Kunath starte beim Jubiläumslauf über die Halbmarathondistanz und kam mit einer Zeit von 1:55:20 Stunden als Erste ihrer Altersklasse ins Ziel. Auf der 10-Kilometer-Schleife kamen Sylvia Reppe und Uwe Günther im Mittelfeld eines starken Feldes ins Ziel. Ganz vorn landete hier Silvesterlauf-Sieger Robel Tewelde (Bautzen, Erithrea), knapp gefolgt von Markus Thomschke (für OSSV Kamenz startend). Lisa Reppe startete für den HSV 1923 Pulsnitz und kam über 4,5 Kilometer auf einen tollen Silberrang. Wolfgang Bieger war bei den Walkern über die gleiche Distanz dabei.

Die Ergebnisliste des Laufes finden Sie          hier...

 

 

11.03.2017:   Hartmut Richter startet im Schlosspark

Leider war Hartmut Richter der einzige Vertreter der SG Oberlichtenau bei der 18. Auflage des Schlossparklaufes in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz. Nach langer Verletzungspause inklusive Knieoperation war es der erste Laufstart des 64-Jährigen seit langer Zeit. Nach den acht Runden á 800 Meter kam er nach guten 38:52 Minuten ins Ziel. In der Altersklasse M65 war Hartmut Richter der einzige Starter.

Zurück